Igelambulanz Memmingen

Helfen auch "Sie" den Igeln aus Ihrer Umgebung!

Impressionen

Kuhrettung 2 trächtiger Kühe, 1 Bullenkälbchen und 1 Kalbkälbchen

 
Wichtig!!! Wir brauchen dringend Eure Hilfe!!!

Rettung von 2 trächtigen Kühen, einem Kuhkälbchen und einem Bullenkälbchen durch Freikauf und Patenschaften.

Hallo TIERFREUNDE ich stelle diese Rettungsaktion für Edda Christa Zangmeister ein. Wer kann hier helfen?
Es geht hier wieder, wie bei unserer Glückskuh Annabelle, um Leben und Tod. Wer hilft uns mit, diesen wunderschönen 2 1/2 jährigen, trächtigen Jungkühen vor einem fast unabwendbaren Schicksal freizukaufen?
Die Tiere wurden nur unter Einsatz einer Zyklusspirale trächtig, sie bekommen regulär im April / Mai 2017 ihre Kälbchen.Der Besitzer möchte die Tiere Mitte November verkaufen.Nach dem Kalben werden die Kuhmütter ihrer Kälbchen beraubt, und nach dem letzten Tropfen Milch werden die Jungkühe ihren letzten Weg antreten, denn eine weitere problemlose Zucht durch künstliche Befruchtung und Trächtigkeit wird wegen der Kosten nicht angestrebt.
Die Zeit läuft uns davon, bitte liebe Kuh- und Tierfreunde unterstützt uns, um die beiden wunderschönen Kühe und ihre ungeborenen Kälber zu retten. Die Tiere kosten 2.600 € und diese Summe sollten wir bis Mitte November aufgetrieben haben oder wir verlieren diesen Kampf. Auch die Patenschaftssumme von 120.- monatlich sollte irgendwie aufgebracht werden.
Des Weiteren wollen wir ein Kuhkälbchen und ein Bullenkälbchen vor der Mast retten und freikaufen. Der Freikauf wird sich je nach momentanem Schlachtpreis für das Kuhkälbchen bei ca. 70 bis 90€ und beim Bullenkälbchen ca. 100€ bis 120€ bewegen.

Zur Erklärung der hohen Kosen der zwei trächtigen Kühe:

Liebe Tierfreunde, der Freikauf der trächtigen Rinder ist deshalb so hoch weil die Tiere beim Ankauf vor 1 Jahr bereits jeweils 800 € gekostet haben und der mehrfache Einsatz eines Tierarztes notwendig wurde um eine Trächtigkeit herbeizuführen !!
Der Tierhalter möchte jetzt diese Auslagen natürlich mit erstattet haben und wie es bei allen Landwirten so ist, verständlicher Weise auch noch einen zusätzlichen Profit erwirtschaften.Immerhin handelt es sich um hochträchtige JUNGKÜHE, auch die Kälber haben nach ihrer Geburt einen eigenen Verkaufswert.Leider kann ich zu dieser Sache nicht mehr Auskünfte beitragen als den Hinweis, entweder retten oder gehen lassen !!! Danke an alle Tierfreude die uns hierbei unterstützen !!
Bitte rettet die schönen trächtigen Kühe und bereits geborenen Kälbchen gemeinsam mit uns. Danke für eure Unterstützung und teilt diesen Beitrag fleißig.

Die Spendenaktion läuft über unseren Verein und über die jeweilige Spende erstellen wir eine entsprechende Spendenquittung. Hierfür benötigen wir jedoch Name und die genaue Anschrift per PN oder Angabe auf der Überweisung !!
Spenden bitte auf das Konto der Tierärztlichen Igelambulanz e.V Schwaighausen
IBAN > DE 67 7315 0000 1001 4537 43
BIC > BYLADEM1MLM
Kennwort : Kuhrettung/Kalbrettung
herzlichen Dank

Gerne könnt Ihr auch gleich hier über PayPal spenden ,-)

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen